Ausbildungsmesse in Selb

Danke für den zahlreichen Besuch an unserem Stand und das große Interesse an unseren Ausbildungsberufen.

  

  

 

 

 

Ausbildungstag Anatomische Institut in Jena

Einen ganz besonderen Ausbildungstag haben die Schülerinnen und Schüler des 3. Ausbildungsjahres Anfang Dezember verbracht. Zusammen mit Kursleiter Stephan Schremmer und Dr. Margarete Schirmer besuchten sie das Anatomische Institut in Jena. Dort sollten die anatomischen Kenntnisse, die im Unterricht erlernt wurden, an den Exponaten vertieft werden. Zwei Medizinstudentinnen führten die angehenden Krankenpflegerinnen und –pfleger zunächst durch die Ausstellung, in der eindrucksvolle Exponate präsentiert waren. Nach der allgemeinen Führung wechselten sie in die Räume der Präparationskurse für Medizin- und Zahnmedizinstudenten. Körperspenden spielen beim Institut eine große Rolle, vor allem für die Ausbildung angehender Ärzte sowie für die wissenschaftliche Forschung und Lehre.

Unsere Schülerinnen und Schüler konnten an einem Originalpräparat den Aufbau des menschlichen Körpers studieren. In Schutzkleidung und mit Handschuhen durfte jeder ganz nahe an den Tisch herantreten, während der wissenschaftliche Mitarbeiter der Anatomie alle Organe zeigte und erklärte. Ganz Mutige durften die Präparate auch anfassen. Die einhellige Meinung der Marktredwitzer Schülerinnen und Schüler: „Dafür, dass es möglich ist, einen so realen Einblick in den menschlichen Körper zu erhalten sind andere Menschen verantwortlich. Menschen die ihren Körper der Wissenschaft freiwillig zu Verfügung gestellt haben. Es war ein sehr eindrucksvoller Tag für uns.“