Behandelt werden alle Erkrankungen der Lunge, insbesondere die schon als Volkskrankheiten zu bezeichnenden Erkrankungen Asthma bronchiale und COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) und Lungenentzündungen (Pneumonie).
Hier erfolgen alle möglichen Therapien nach den aktuellen Leitlinien, bis hin zur nicht invasiven und invasiven Beatmung.

Weiterhin finden Diagnostik und Therapie bei allen anderen Erkrankungen der Lunge statt. Hier sind zu nennen Tuberkulose, Lungenfibrosen, Silikose (Staublunge), Asbestose (Asbeststaublunge), Lungentumoren und seltene Krankheitsbilder wie die sogenannte „Exogen allergische Alveolitis“ (zum Beispiel „Farmerlunge“). Bei chronischen Sauerstoffmangelzuständen werden Sauerstoffgeräte für die häusliche Nutzung verordnet, welche den Patienten wieder eine deutliche Verbesserung ihrer Lebensqualität ermöglichen.

In der Pneumologischen Ambulanz am Haus Marktredwitz führen wir folgende Behandlungen durch:


  • Diagnostik von Lungenerkrankungen durch Bodyplethsmoggraphie (Lungenfunktionsuntersuchung)
  • Diffusionsmessung
  • Messung der Atemarbeit
  • Provokationsmessung
  • Blutgasanalyse
  • Bronchoskopie (Lungenspiegelung inklusive transbronchialer Biopsie)
  • Therapie der Lungenerkrankungen (zum Beispiel COPD, Asthma bronchiale, Lungenfibrose, Silikose, Asbestose und Lungenkrebs)
  • Begutachtungen für die Berufsgenossenschaften

Kontakt

Klinikum Fichtelgebirge

Haus Marktredwitz

Klinikum Fichtelgebirge

Haus Selb